Aktuelle Bilder sehen Sie auch auf unserer Facebook-Seite!

 

Unsere Tätigkeiten beschränken sich nicht nur auf die "Fünfte Jahreszeit". Auch in den anderen Jahreszeiten ist unser Verein aktiv. Nachfolgend seht Ihr einige unserer Aktivitäten, die wir das Jahr über organisieren.

 

Sommerfest 2019 am Koster Burbach

Am 22. Juni fand bei schönsten Wetter unser diesjähriges Sommerfest unter dem Motto:"Country und Western"statt. Wie bereits auch in den letzten Jahren trafen wir uns am Kloster Burbach. Am Vortag mussten wir jedoch feststellen, dass noch viel Arbeit der Vorbereitung auf uns wartete. Das Gras stand mehr als knöchelhoch und der letzte Winter hatte auch seine Spuren hinterlassen. Nach einem kurzen Aufruf an unsere Mitglieder, wurde mit vielen Händen gemäht, gefegt, geschrubbt, gehämmert und geschraubt, so dass wir mittags pünktlich, inklusive unserer schönen Westerndeko fertig waren.
Pünktlich zum Kaffee trudelten dann auch die Ersten von insgesamt ca. 150 Gästen, inklusive des designierten Dreigestirns von Alt-Hürth und Knapsack, ein. Als bald wurde der Grill angefeuert. Von Hamburgern, Steaks und Spare Ribs, bis zu vielen Salatvariationen und Kuchen, war kulinarisch für jeden etwas dabei. Auch unsere Kleinsten amüsierten sich beim "Gold suchen", Dosen- und Hufeisen-Werfen oder Torwand-Schießen. So ging der Tag dann auch leider viel zu schnell vorbei.
Vielen Dank an all unsere Gäste und Vereinsfreunde, sowie die Schälsick-Musikanten, die unser Fest musikalisch bereicherten.
Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr bei hoffentlich genauso schönem Wetter.

 

 

 

Unsere Sitzungen                                 der Session 2018 / 2019

Nach der Session, ist vor der Session..... Wir blicken auf eine tolle Session mit fünf fantastischen Sitzungen im Feierabendhaus, Knapsack zurück.

   

 

 

Weihnachtsmarkt in Alt-Hürth

Traditionell ist die GKKG auf dem Alt-Hürther Weihnachtsmarkt mit dabei! An unserem schönen Stand konnten wir unsere Gäste mit Tiroler-Köstlichkeiten und echten „Knapsacker-Spezialitäten“ wie dem  heißen Bolderacker und dem glühenden Paulinchen verwöhnen.

  

 

Erinnerungen an eine supergeile Session 2016/17

Angefangen hatte unser Vorhaben im Jahre 2012 bei dem Tollitätenempfang des Bürgermeisters, als mich Manni fragte, ob wir nicht auch mal ein Dreigestirn stellen wollten (wöhrdat nix für uns ?). Meine Antwort damals, nach reiflicher Überlegung (so 2 Sekunden), war positiv.
Von da ab haben wir geplant, unsere Mannschaft zusammengestellt, gespart, uns um Ornate gekümmert, unsere Proklamation vorbereitet, einen Prunkwagen besorgt, Wurfmaterial geordert usw.
Dann kam auch, schon wie ich es immer genannt habe, unsere Vorsession.  Wir waren auf unzähligen Veranstaltungen im Jahr 2016 um uns vorzustellen. Mein Prinzenführer Guido Schreiner hatte die ganzen Termine koordiniert und unsere Facebook Seite immer aktualisiert. (Super Job)
Zu unserem Glück fehlte uns jetzt noch ein fahrbarer Untersatz und das gleich für 8 Personen. Evtl. auch noch für weitere Begleitung während unserer Session. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an Theo Schorn, der uns freundlicher Weise gleich 2 Autos zu Verfügung gestellt hat und auch die Beschriftung gesponsert hat.

 

Unsere 3 Fahrer mit Cheffahrer Thomas Wittig, Peter Daub und Friedel Engels haben uns wohlbehalten von Auftritt zu Auftritt gefahren.

Bei den unzähligen Auftritten, die folgten, hatten wir alle einen riesigen Spaß. Unsere Bestätigung war immer, wenn die Leute zu uns sagten „Man sieht es euch richtig an das ihr Spaß an der Sache habt“. Für uns war das größte mit allen Jecken Fastelovend zu feiern. Ganz egal ob im großen Saal mit 800 Leuten oder im Altenheim, uns war immer wichtig, Spaß und gute Laune zu verbreiten. Mit unserem Rock Medley haben wir, so glaube ich, den Nerv der Leute getroffen. Auf jeden Fall war immer Stimmung in der Bude.

Die Zeit verging wie im Flug, und auf einmal war schon Karnevalssamstag. Wir durften bei herrlichem Wetter einen grandiosen Umzug  in Alt-Hürth erleben. Es „regnete“ Kamelle und Strüßje.

Dann war er da der traurige Moment. Wir mussten unsere Insignien wieder abgeben. Es waren fast 8 Wochen mit viel Spaß, die wir nie im Leben vergessen werden. Wir wünschen dem neuen Dreigestirn für ihre Session genau so viel Spaß und Freude wie wir in unsere Session hatten. Euch allen einen wunderschönen Fastelovend.

In dem Sinne
Dreimol Alt-Hürth un Knapsack Alaaf


Ex Prinz Gilbert 1.

 

Tage

... bis zur Sessionseröffnung

der GKKG

Sitzungskartenbestellung 

hier

Große Knapsacker Karnevals-Gesellschaft 1935 e.V.

Am Schänzjeskriemer 29

50354 Hürth

Kontakt:
Telefon: +49 151 14106328
E-Mail:
 

geschaeftsstelle@gkkg1935.de

Mitglied im

Karnevalsverband Rhein-Erft 1957 e.V.; Nr.: 018

Bund Deutscher Karneval e.V. ;

Nr.: 274

Aktuelles:

 

- Die GKKG auf Wikipedia:

Näheres hier

- Neuer Geschäftsführer der

   GKKG:

             Näheres hier

- Neubesetzungen in der Garde.

    Neue Komandantur:

            Näheres hier

  

   Neuer Tanzoffizier:

            Näheres hier

  

   Neuer Regiments-Spielmannszug:

             Näheres hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor dem "liken" Datenschutzerklärung beachten

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Letzte Aktualisierung: 11.11.2019 © Große Knapsacker Karnevals-Gesellschaft